spacer.png, 0 kB
Startseite

Rentenversicherung

Will man heute den Durchschnittsrentner in Deutschland beschreiben, so kann man feststellen, dass der Eintritt des Rentenalters bei 65 Jahren liegt. Er liegt unter der gesetzlichen Altersgrenze für die Regelaltersrente von derzeit 65 Jahren, wobei es starke individuelle Abweichungen nach unten, aber auch nach oben gibt. Der Arbeitsbeginn müsste im Durchschnitt bei einem Alter von 20 Jahren liegen. Er hat Zeit seines Lebens das durchschnittliche Einkommen der Bundesdeutschen erhalten und kann auf 45 Jahre Arbeit ohne Lücken blicken.

mehr »

 

Immobilie

Die eigene Immobilie ist die einzige Form der Altersvorsorge, von der man bereits in jungen Jahren profitiert. Die Kaufentscheidung sollte auf Grund der demografischen Entwicklung sehr sorgfältig getroffen werden.

Um keinen Flop zu landen, sollten Selbstbenutzer und Kapitalanleger auf die Lage achten. Immerhin betrachten 6/5 aller Deutschen die eigene Immobilie für die ideale Altersvorsorge. Eine Studie des Instituts für Wirtschaftsforschung ergab aber auch, dass die Wertsteigerung der Immobilie häufig nicht wie erwartet eintrifft.

mehr »

Weitere Informationen finden Sie auf CAPITAL und SICHERHEIT

 
spacer.png, 0 kB
Webdesign von Ihr Layout - Webagentur